HUBER Forst- und Gartentechnik

                                       Fachhandel für Motorgeräte

Stihl logo 1926

Die Jahre von 1926 bis 1949

 

STIHL Typ STG
1926

STIHL Elektro-Ablängkettensäge Typ STG

Die erste Motorsäge von STIHL ist eine 2-Mann Kettensäge mit Elektromotor zum Ablängen von Baumstämmen.

Leistung 2,2 kW, Gewicht 48 kg

Stihl Typ A
1929

STIHL Baumfällmaschine Typ A
Die erste STIHL Säge mit Benzinmotor

Mit der Baumfällmaschine Typ A stellt Andreas Stihl seine erste Säge mit Benzinmotor vor.

Leistung 6 PS, Gewicht 46 kg

 

Stihl Typ BDKH
1938

STIHL Zweimannsäge Typ BDKH

Die Zweimann-Benzinmotorsäge wird mit einem Leichtmetallzylinder aus Aluminium ausgestattet, dessen Lauffläche verchromt ist. Das "H" am Ende der Bezeichnung steht für Heer - diese Ausführung wird für die Wehrmacht produziert.

Leistung 7 PS, Gewicht 37 kg

Stihl BBÜ
1936

 STIHL Zweimann-Bügelsäge BBÜ

Eine Spezialsäge zum klemmfreien Ablängen von Baumstämmen.

Leistung 4,0 PS, Gewicht 32 kg

Stihl KS 43
1943

STIHL Zweimannsäge Typ KS43

Das Gebläse-, Tank- und Vergasergehäuse sind bei der Kraftsäge KS43 aus besonders leichtem Magnesium-Druckguss gefertigt. Diese als "Einheitssäge" bezeichnete Maschine wird ab 1944 als Pioniersäge für die Wehrmacht produziert.

Leistung 8 PS, Gewicht 36 kg

weiter 1950 bis 1980